Erfolgreiche Kreis-, Kinder- und Jugendspiele 2019

Am ersten Wochenende nach den Osterferien ging es für unsere Nachwuchsspieler zu den diesjährigen Kreis-, Kinder- und Jugendspielen. Die Spiele wurde ausgerichtet vom TuS Schwarz-Weiß Bismark. Alle Spieler, der an diesem Tag von Anna-Lena Müller betreuten Mannschaft, konnten sich äußerst erfolgreich behaupten und wurden mit Medaillen belohnt. Im Mädcheneinzel der Altersklasse U11 starteten Emily Zador und Pauline Ohrdorf, die sich einen starken  2. bzw. 3. Platz erkämpften. Auch die  Jungen dieser Altersklasse konnten erfolgreich in den Wettkampf starten.  Paul Teger belegte den 3. Platz, Bruno Horst gewann auch das Finalspiel und wurde somit Erster.  Das Mädcheneinzel in der Altersklasse U13 hatte das größte Teilnehmerfeld mit 9 Spielerinnen. Hier konnte sich Jasmin Koch erfolgreich durchsetzen und belegte einen starken 3. Platz.  Justin Hübner sicherte sich ebenfalls einen tollen 3. Platz bei den Jungen  in der Altersklasse U13. Romy Schwarzer und Max Koether konnten sich in der Altersklasse U15 ebenfalls über sehr gute 3. Plätze freuen. Tom Koether wurde in der Altersklasse U17 Zweiter.Nach den Einzeln begannen die Doppel-Spiele. Bei den Mixed-Doppel U13 belegten Pauline und Bruno den 3. Platz, Jasmin und Justin den 4. sowie Emily und Paul den 5. Platz. In der Altersklasse U15 spielten sich Romy und Max auf den 3. Platz.
Pauline und Emily spielten auch noch das Mädchen Doppel in der U13 und kamen hier auf einen tollen 4.Platz.

hier geht es zu den Bildern … http://badminton-stendal.de/bilder